skip to content
PAUSE

Absage Stadtteil- und Haldenlauf

Mark Gronnenberg am 4.5.2022

Absage Stadtteil- und Haldenlauf

"Leider müssen wir den Stadtteil- und Haldenlauf in diesem Jahr wider Erwarten absagen, es sind einfach zu wenig Anmeldungen bisher erfolgt," äußert sich Hermann Huerkamp vom Stadtteilbüro als Veranstalter, so dass eine Durchführung nicht sinnvoll sei.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie habe wohl nach wie vor negativen Einfluss auf das Freizeitverhalten der Menschen. Der Lauf soll dann im nächsten Jahr nochmals angeboten werden.

Allerdings kann der 10 km-Lauf virtuell gelaufen werden. Einfach ein Foto mit der gelaufenen Zeit im Stadtteilbüro über die sozialen Medien einreichen, das dann entsprechend veröffentlich wird.


Up